CONTENTSTART

Fallstudien

Binder Jetting of Hard Metal and Tool Steels for Cutting Tools

TECNALIA Research & Innovation, a leading research institute in Spain, uses its material and manufacturing expertise to develop innovative designs in the most challenging materials for the cutting tool industry

Case Study: TECNALIA

3D Printing Quality Molds Cores Provides Competitive Advantage

Hoosier Pattern embraced additive manufacturing as the first pattern shop in North America to own and operate a sand 3D printer in-house. Today they have four ExOne binder jetting systems.

Case Study: Hoosier Pattern

The University of British Columbia: Accelerating Office-Friendly Metal 3D Printing Innovation

The University of British Columbia uses the ExOne Metal Designlab™ by Rapidia office-friendly 3D printer and X1F advanced furnace to advance research & industrial applications

Case Study: University of British Columbia

Global Foundry Group Innovates with Sand 3D Printing to Grow Business

With nine decades of experience in sandcasting innovation, Kimura Foundry America places sand binder jetting at the core of its business to deliver top-quality rapid prototypes.

Case Study: Kimura Foundry America

Metal Binder Jetting Speeds Up Product Development at MSA

MSA Safety Inc. leads the industry in innovative products that protect people and facility infrastructures. ExOne metal 3D printing has helped ensure MSA products get developed quickly for testing, so they can get to customers even faster.

BINDER JET CASE STUDY: Durable, Lightweight & Affordable Automotive End-of-Arm Tooling

FreeFORM Technologies delivered a complex end-of-arm tooling solution in 17-4PH stainless steel for a high-volume automotive inspection process using binder jet 3D printing technology from ExOne.

CASE STUDY: FreeFORM Technologies

3D-Drucktechnologie revolutioniert Impellerkern-Herstellung

Xylem, das weltweit führende Wassertechnologie-Unternehmen, vereinfacht seine Produktion dank dem additiven Fertigungsverfahren von ExOne

Case Study: Xylem Water Solutions Manufacturing AB

Innovative und nachhaltige 3D-Drucktechnologie für die Gießerei der Zukunft

Die Eisengiesserei Mezger erweitert mit einem stark automatisierten 3D-Drucksystem von ExOne ihr Angebot und erschließt neue Märkte.

Case Study: Eisengiesserei Mezger

Neue Perspektiven durch 3-D-Druck

Die Prototypengießerei Grunewald im münsterländischen Bocholt hat Ende 2018 in einen 3-D-Sanddrucker von ExOne investiert. Nach über einem Jahr ist die Bilanz mehr als positiv. Die Kunden nutzen das neue Angebot rege – und das Gießen ist zugleich zum größten Umsatzbringer der Unternehmensgruppe geworden.

3D Printing for Classic Cars

Automotive restoration company relies on ExOne’s exclusive binder jet 3D printing to reproduce obsolete parts for classic cars.

HV3DWorks LLC and ExOne

A client restoring a 1921 Kissel Gold Bug Speedster for the 2018 Pebble Beach Concours d’ Elegance in Monterey California, needed to have a full set of four hood latches recreated.

HV3DWorks LLC and ExOne

The client was in need of replacement parts for the top section of a Weber 40 DFI-6 carburetor for a vintage 1969 Ferrari 365 GT 2+2 V-12 engine.

HV3DWorks LLC and ExOne

A customer in Australia needed to have a Corteco fuel pump body reproduced for use on a 1951 Alfa Romeo 6c 2500 engine.

Humtown Products und ExOne

Wie der 3D-Druck ein Familienunternehmen verändert hat

Case Study: Humtown Products

Oak Ridge National Laboratory und ExOne

3D-gedruckter Kern spart Tausende Dollar an Werkzeugkosten und verkürzt die Durchlaufzeit im Vergleich zur traditionellen Fertigung um mehrere Wochen.

PumpWorks Castings LLC

Vorlaufzeit bei der Herstellung komplexer Formen konnte um 9 Wochen verkürzt und Kosten erheblich eingespart werden.

Andritz Ritz

Beschleunigte Herstellung komplexer Prototypen und Ersatzteile, um straffe Produktionszeitpläne einzuhalten und Kosten zu senken

Was ist Binder Jetting?

Das Binder-Jetting-Verfahren ist ein additives Fertigungsverfahren, bei dem ein flüssiges Bindemittel selektiv auf Pulverpartikel aufgetragen wird.

Kunstgewerbe

Echte Gestaltungsfreiheit für Kunst- und Dekorationsobjekte

Filtertechnologie

ExOne produzierte 3D-gedruckte Filterkomponenten aus Metall für Siebe und Metallfilter.

Oberflächen

ExOne bietet verschiedene Oberflächen für den 3D-Druck an.

Armaturenhersteller

Die additive Fertigung bot einem globalen Hersteller von Bad- und Küchenarmaturen die Möglichkeit, neue Produkte schneller zu entwickeln.

Deutscher Automobilhersteller

Ein deutscher Automobilhersteller benötigte eine schnelle und wirtschaftliche Methode zur Produktion komplexer Prototypen.

ideas2cycles

Der Metall-3D-Druck machte es ideas2cycles leicht, Kundenanforderungen mit reduziertem Werkzeug- und Arbeitsaufwand zu erfüllen

JBH Innovations

Werkzeugerfinder verkürzte Durchlaufzeit um mehrere Monate und gewann durch die Flexibilität des 3D-Drucks von ExOne Freiheit für kurzfristige Änderungen.

MiMtechnik GmbH

Drucker Innovent+ von ExOne produziert neues Produkt innerhalb einer Woche – Produktionszeit mit traditionellem Metallspritzguss: 10-14 Wochen

Bergbau

Verbesserung der Qualitätskontrolle und Verlängerung der Bauteillebensdauer mithilfe der additiven Fertigung

Morel Industries

Komplexer digitaler Kern halbiert Durchlaufzeit und spart Tausende Dollar

Neenah Foundry

3D-gedruckter Kern spart Tausende Dollar an Werkzeugkosten und verkürzt die Durchlaufzeit um mehrere Wochen.

Pumpenhersteller

Deutliche Zeit- und Kosteneinsparungen bei der Ersatzteilproduktion

Impeller-Prototyp eines Pumpenherstellers

Reduzierung der Kosten für den Impeller-Prototyp um bis zu 90 % und Verringerung der Durchlaufzeit um mehrere Wochen.

PumpWorks Castings LLC

Produktion komplexer Formen verringert Durchlaufzeit um neun Wochen und spart Tausende Dollar

Sandgussformen

3D-Druckformen und -Kerne für den Sandguss bieten Designfreiheit und verbesserte Effizienz.

Speed Mold Co Ltd

Mithilfe der 3D-Drucktechnologie von ExOne® gelang es, einen beschädigten Impeller mit hoher Effizienz nachzubilden.

Standardlegierungen

Fertigung eines 57-Inch-Impellers ohne Kernkasten mithilfe des schnellen Gussverfahrens von ExOne.

ToughWare Prosthetics

Senkung der Kosten auf ein Zehntel bei kontinuierlichen Lieferplänen

Ulterra

Verlängerung der Bauteillebensdauer und Senkung der Kosten durch additive Fertigung

Druckluftpumpen für die US-Marine

Reverse-Engineering von Gussteilen für Druckluftpumpen mit Verkürzung der Durchlaufzeit um 43 Wochen und Kosteneinsparungen von 40 %.

US Navy Naval Undersea Warfare Center

Cut costs, improve quality & shorten lead time on production.

Wicked Grips

ExOne produces small, nonfunctional parts for firearm applications.

Select Filters Cancel

Applications

Select All

Industries

Select All

News & Events

Select All

Resources

Select All

Systems

Select All

Technology

Select All

CONTENTEND