CONTENTSTART

Binder Jetting Zubehör

Unser Ziel ist es einen durchgängigen digitalen Workflow zu entwickeln, von Ihrer digitalen Datei bis hin zum fertigen Teil, mithilfe von Software, Automatisierung und KI.

Neue Lösungen, mit denen Sie Ihre 3D-Druckprozesse digital überwachen und analysieren können sowie Warnhinweise erhalten, sind nur einige der neuen Funktionen von ExOne. Unsere Forschungs- und Entwicklungsabteilung arbeitet hart daran, die Produktion unserer hochmodernen Binder Jetting 3D-Drucker zu optimieren. Automatisierte Entsandungsstationen, fahrerlose Transportsysteme, die Ihre Teile von einem Schritt zum nächsten bringen und neue Druckkopfdesigns mit schnell und einfach austauschbaren Modulen – all diese Innovationen dienen der Automatisierung und Optimierung unserer 3D-Drucksysteme.

ExOne Scout


ExOne Scout ist eine sichere Industrie 4.0-App, die die Maschinenüberwachung und –analyse von ExOne 3D-Druckern in Echtzeit auf einer Vielzahl digitaler Geräte, einschließlich Smartphones und Smartwatches, ermöglicht.

  • Maschinenüberwachung in Echtzeit
  • Live Einblicke und Analysen
  • Verbesserte Qualitätssicherung
  • Voll umfängliche Berichtsfunktionen

Mehr erfahren

Entsandungsstation


Mit der neuen semiautomatischen Entsandungsstation von ExOne werden unsere industriellen 3D-Drucker S-Max® und S-Max Pro künftig noch agiler und smarter. Möglich macht es eine semiautomatische Entsandungsstation für Ihre Jobbox. Sie ist die technische Antwort auf den Wunsch, den Entsandungsprozess der Jobbox signifikant zu beschleunigen.

  • Jobbox schnell Entsanden dank Teilautomation
  • Signifikante Reduktion von Zeit und Kosten bei der Entsandung
  • Effizienzsteigerung durch schnelle Einsatzbereitschaft der Jobbox
  • Entlastung des Anlagenbedieners
  • Intuitive Bedienung vereinfacht das Materialrecycling
  • Unterstützung der Sauberkeit im Produktionsumfeld

Mehr erfahren

Automatisierte Entsandungsstation


Mit der automatisierten Entsandungsstation verkürzt sich das Entsanden der Jobbox je nach Befüllungsgrad um bis zu 95%. Grundlage dafür ist eine zukunftsweisende Automatisierungstechnik – basierend auf einer SPS und Sensoren. So kann die Grobentsandung von mit Anorganik Binder gedruckten Kernen Arbeitszeit sparend umgesetzt werden, wodurch Lohnkosten reduziert werden.

1. Vollautomatisches Entsanden der 3D-gedruckten Kerne
2. Verbesserung der Overall Equipment Efficiency (OEE)

  • Vollautomatischer Jobboxtransport und Entsandung sowie sofortige Rückgewinnung des Recyclingsandes

  • Grobentsandung reduziert sich um bis zu 95% von etwa 90 Minuten auf circa 3 Minuten

  • Steigerung des Ertrags durch bessere Kernqualität, da – verglichen mit manueller Absaugung – geringere Gefahr von Kernbruch und –beschädigung

3. Verbesserung der Ergonomie und Arbeitssicherheit

  • Deutliche körperliche Entlastung des Bedieners dank ergonomischer Teileentnahme

  • Reduktion der Feinstaubbelastung durch leistungsstarken Industrie Entstauber mit integriertem Staubfilter

4. Zukünftige Erweiterungsmöglichkeit mit roboterunterstützter Kernentnahme und Feinentsandung

Mehr erfahren
CONTENTEND