CONTENTSTART


3D Adept Media: Additive Manufacturing - Vergleich der Potenziale und Grenzen von Binder Jetting vs. MIM 

Dieser Artikel erschien zuerst im 3D Adept Magazine | Ausgabe August 2019


In diesem umfassenden Artikel zum Thema Metalldruck teilen Branchenexperten ihr Wissen über MIM (Metal Injection Moulding) und Binder Jetting-Technologie. Sie vergleichen ihre Erkenntnisse über die Potenziale und Grenzen von Binder Jetting und MIM und erklären, warum das Binden von Metallbindemitteln derzeit im Trend liegt. Dieser Artikel richtet sich an potenzielle Anwender der additiven Fertigung und soll ihnen dabei helfen, die für ihre Anforderungen am besten geeignete Technologie zu ermitteln. 

Die Anwendungen für MIM und Binder Jetting sind sehr ähnlich. Da beim Binder Jetting dieselben Pulver und dieselben Öfen wie bei MIM verwendet werden, werden beim Binder Jetting Teile von ähnlicher Qualität hergestellt. "Die Automobil- und die Schusswaffenindustrie sind derzeit die größten Anwendungsgebiete für Metall-Binder Jet Teile", sagte John Hartner, CEO von ExOne.

Klicken Sie hier, um den Originalartikel aus dem 3D Adept Magazine  zu lesen.


CONTENTEND