CONTENTSTART

Dieser Artikel erschien in der 27. März-Ausgabe der Pittsburgh Post-Gazette.

Die COVID-19-Pandemie hat Dutzende lokaler Hersteller dazu veranlasst, ihre derzeitige Produktion umzustellen, um dringend benötigte Lieferungen für die medizinische Industrie herzustellenThe COVID-19 pandemic has driven dozens of local manufacturers to change around their current production to make desperately needed supplies for the medical industry. 

“Ausgehend von der COVID-19 Pandemie wird es eine Reihe von Umstrukturierungen geben. ", sagte Mark Thomas, Präsident der Pittsburgh Regional Alliance, voraus. "Ich denke, Echtzeitfertigung und die Umrüstungen dafür werden ein neuer Teil der amerikanischen Industrie sein.” 

3D-Hersteller werden als Hauptakteure bei dieser Transformation angesehen, da sie die Richtung sehr schnell ändern können. 

“Dies ist ihre Chance", sagte Herr Thomas. "Diese Nachfrage schafft ein völlig neues Ökosystem.”

“Wir hatten am Montag ein Gespräch mit einem Unternehmen über einen neuen Ansatz", sagte ExOne-CEO John Hartner am Donnerstag. „Am Dienstag hatten wir ein zweites Gespräch mit ihnen über das Design. Und wir hoffen, die ersten Teile heute als Testversion drucken zu können."

“Es ist eine Antwort auf diese Krise, aber dies zeigt, wie 3D-Druck Teil die Lösung sein kann.”

Klicken Sie hier, um den vollständigen Artikel zu lesen. 

CONTENTEND