CONTENTSTART

Original Webinar Datum: 
Dienstag, 18, März 2021

Zusammenfassung: 

Nachhaltigerer 3D-Druck von Kernen ist jetzt mit Binder-Jet-Druck von anorganischem Binder möglich. as Thema nachhaltige Fertigung rückt zunehmend in den Fokus von Regierungen, Vorschriften und innerhalb der Industrie selbst. Nun eröffnet der Binder-Jet-Sand-3D-Druck mit anorganischen Bindemitteln neue Möglichkeiten, Sandkerne ressourcenschonend herzustellen. Gießereien und andere Unternehmen, z. B. aus der Automobilindustrie, können nun einen umweltbewussteren Ansatz verfolgen und gleichzeitig alle Vorteile des Sand-3D-Drucks für die Produktion komplexer Teile nutzen.



Moderator:

Andy Nagy, VP Printing Systems, ExOne GmbH

Andreas Nagy kam im Dezember 2019 als General Manager zur ExOne GmbH. Dort überwacht er seither die Entwicklung und Produktion aller ExOne Binder Jet 3D-Drucksysteme, sowohl im Sand als auch im Metallbereich. Herr Nagy hat in den letzten 15 Jahren mehrere Geschäftsbereiche in globalen Technologieunternehmen geführt und erfolgreich aufgebaut und war dabei vor allem in der Halbleiter Maschinen-Versorgungsindustrie tätig. Während dieser Zeit verbrachte er unter anderem drei Jahre in den USA und arbeitete in der Forschung und Entwicklung für das 2D-Digitaldruckunternehmen Eastman Kodak und Heidelberg Printing Press, bevor er schließlich die Leitung für die Bereiche Forschung und Entwicklung, Produktmanagement, Geschäftsentwicklung und strategisches Marketing übernahm. Seinen Abschluss in Maschinenbau absolvierte er an der Technischen Universität in München.

 

Amine Serghini, VP Global Sales and Marketing, HÜTTENES-ALBERTUS Chemische Werke GmbH

Amine Serghini begann 1989 sein Studium der Gießereitechnik an der Universität Duisburg und schloss 1992 erfolgreich als Dipl.-Ing. für Gießereiwesen ab. Derzeit arbeitet Amine Serghini bei Hüttenes-Albertus, einem bekannten Anbieter von chemischen Produkten für Gießereien. Dort war er viele Jahre für die Vermarktung und Weiterentwicklung der Cold-Box-Produkte verantwortlich. Seit Anfang 2013 hat er die Rolle als Vice President Sales & Marketing übernommen, die die Vertriebsaktivitäten der internationalen Hüttenes-Albertus Gruppe umfasst.

Unsere Kunden

CONTENTEND