CONTENTSTART

Boardmitglieder

Unsere Boardmitglieder stehen bei der Organisation und Vision von ExOne beratend zur Seite.


Von links nach rechts: Lloyd Semple, Roger Thiltgen, Gregory Pashke, Kent Rockwell, Bonnie Wachtel, John Irvin, William Strome

S. Kent Rockwell

Vorsitzender

S. Kent Rockwell ist derzeit Vorsitzender des Board of Directors. Von August 2016 bis Juni 2018 war er exekutiver Vorsitzender. Herr Rockwell war von Juni 2018 bis Mai 2019 und vom 1. Januar 2013 bis August 2016, als wir als Delaware Corporation gegründet wurden, als unser Vorsitzender und Chief Executive Officer tätig. 

Zuvor war er von 2008-2012 geschäftsführendes Mitglied unseres Vorgängerunternehmens ExOne Company, LLP. Herr Rockwell ist seit 1983 Vorsitzender und Chief Executive Officer der Rockwell Venture Capital, Inc., einer privaten Risikokapitalgesellschaft, und seit 1986 Vorsitzender und Chief Executive Officer von Appalachian Timber Services, einem Lieferanten von Holzprodukten für Eisenbahnen. Von 2004 bis 2010 war er stellvertretender Vorsitzender von Argon ST, einer vorwiegend in der Verteidigungsindustrie tätigen Aktiengesellschaft.

S. Kent Rockwell war von 1998 bis 2004 Vorsitzender und Chief Executive Officer der Sensytech Inc., die in der Konzeption, Entwicklung und Fertigung von Elektronik- und Technologieprodukten für den US-amerikanischen Verteidigungs- und Geheimdienstmarkt tätig war. Von 1989 bis 1997 war er Vorsitzender und Chief Executive Officer der Astrotech International Corp., einer Aktiengesellschaft im Zuliefergeschäft für Ölfelder. Von 1987 bis 1989 war er Vorsitzender und Chief Executive Officer der Special Metals Corp., einem Hersteller von Superlegierungen und Speziallegierungsprodukten. Von 1978 bis 1982 war er Vorsitzender und Chief Executive Officer von McEvoy Oilfield Equipment, einem Hersteller von Ölfeldausrüstung. Er war von 1973 bis 1982 Mitglied des Board of Directors von Rockwell International und von 1977 bis 1982 Präsident der Energy Products Group von Rockwell International.

Wir sind der Ansicht, dass S. Kent Rockwell unserem Board angehören sollte, weil er ExOne, das Geschäft und den Betrieb sowie die Risiken, Herausforderungen und Chancen sehr genau kennt. Zudem bringt S. Kent Rockwell fast vierzig Jahre Erfahrung im Bereich strategische Planung, Akquisitionen und Integrationen, Marketing, Finanz- und Rechnungswesen sowie Betriebs- und Risikomanagement in unser Board mit, da er in zahlreichen Führungs- und Director-Positionen bei anderen öffentlichen und privaten Unternehmen tätig war, bevor er zu ExOne stieß.

---

John Irvin

Director

John Irvin ist derzeit Sonderberater für den Vorsitzenden, nachdem er zuvor von Oktober 2012 bis Dezember 2014 als Chief Financial Officer von ExOne tätig war, und ist seit 1. Januar 2013 Mitglied des Board of Directors. Von 2008 bis 2012 war John Irvin Präsident von PartnersFinancial, einer nationalen Versicherungsvermittlungsgesellschaft im Besitz der National Financial Partner Corp. („NFP“), einem breit aufgestellten Finanzdienstleistungsunternehmen. Von 1993 bis 2008 war er Vorsitzender und Chief Executive Officer der Innovative Benefits Consulting, Inc., einer Lebensversicherungsberatung und hundertprozentigen Tochtergesellschaft von NFP. Von 1983 bis 1993 war John Irvin Partner der Mid Atlantic Capital Group, einem Finanzdienstleistungsunternehmen, das er im Jahr 1983 mitgründete und in dem seine höchste Position die des stellvertretenden Vorsitzenden war.

Im Jahr 1979 gründete er die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft John Irvin and Company. Von 1976 bis 1979 war er bei Arthur Andersen LLP als Wirtschaftsprüfer tätig. Von 2000 bis 2004 war John Irvin Mitglied des Board of Directors von Sensytech Inc., einem in der Konzeption, Entwicklung und Fertigung von Elektronik- und Technologieprodukten für den US-amerikanischen Verteidigungs- und Geheimdienstmarkt tätigen Unternehmen. Dort war er von 2000 bis 2002 auch Mitglied des Prüfungsausschusses und von 2002 bis 2004 Vorsitzender des Prüfungsausschusses. Nach der Fusion von Sensytech Inc. zur Argon ST Inc., einer vorwiegend in der Verteidigungsindustrie tätigen Aktiengesellschaft, war er von 2004 bis 2010 Mitglied des Board of Directors und Vorsitzender des Prüfungsausschusses. Seit 2010 gehört er dem American College Foundation Board an.

---

Lloyd A. Semple

Lead Indipendent Director

Lloyd A. Semple ist seit dem 5. Februar 2013 Mitglied unseres Boards und derzeit Lead Director. Von 2004 bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2015 war er Professor der Rechtswissenschaften (und von 2009 bis 2013 Dekan) an der Detroit Mercy School of Law in Detroit, Michigan. Vor 2004 war er als Rechtsanwalt bei Dykema Gossett, einer Anwaltskanzlei in Detroit tätig und war dort von 1995 bis 2002 Vorsitzender und Chief Executive Officer.

Für mehrere Unternehmen war er als externer Berater und Director tätig. Von 2004 bis 2010 war er Director der Argon ST. Lloyd A. Semple kann auf eine fast vierzigjährige Laufbahn als Anwalt in einer Kanzlei zurückblicken, wo er sich hauptsächlich mit allgemeinen unternehmensrechtlichen Fragen, Fusionen und Übernahmen sowie Finanzmärkten und -dienstleistungen befasste, und bringt daraus umfassende Kenntnisse und Erfahrung im Bereich gesetzliche Bestimmungen und Corporate Governance in unser Board mit. Seine umfassende Tätigkeit als Berater und Director mehrerer Unternehmen ist in seiner Funktion als Lead Director unseres Boards von großem Vorteil.

---

Gregory F. Pashke

Independent Director

Gregory F. Pashke ist seit 1997 Präsident von Pashke Consulting, einem Unternehmen für strategische und taktische Beratung sowie Bewertungsdienstleistungen. Herr Pashke war von 1974 bis 1997 Gründungs- und Managementpartner von Pashke Twargowski & Lee, einer regionalen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft im Nordwesten von Pennsylvania. Neben der Geschäftsleitung erbrachte er betriebswirtschaftliche und finanzielle Beratungsleistungen und Bestätigungsleistungen im Bereich Wirtschaftsprüfung und Rechnungswesen vorwiegend für Fertigungs- und Dienstleistungsunternehmen mit engem Gesellschafterkreis.

Gregory F. Pashke war von 1973 bis 1974 stellvertretender Präsident für Finanzen bei Keystone Aeronautics, einem in mehreren US-Bundesstaaten tätigen Unternehmen für Luftcharter, Flugzeugverkauf und Treibstoffeinkauf, und von 1971 bis 1973 Senior Accountant bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young. Gregory F. Pashke engagierte sich in vielen Berufsverbänden. So gehörte er dem National Governing Council des American Institute of CPAs an und war nationaler Vizepräsident der Society for the Advancement of Management, wo er dem Ausschuss für langfristige Zielsetzungen und dem Nominierungsausschuss vorsaß. Gregory F. Pashke war auch Mitglied des Governing Council und des Executive Committee des Pennsylvania Institute of Certified Public Accountants, wo er im Ethik- und im Hundertjahr-Ausschuss saß und Präsident des Ortsverbands Erie des PICPA war.

Gregory F. Pashke verfügt über mehrere Berufsqualifikationen in den Bereichen Rechnungswesen (CPA, CMA – Certified Management Accountant), Finanzen (CFM – Certified Financial Manager), Unternehmensberatung (CMC – Certified Management Consultant) und Unternehmensbewertung (CBA – Certified Business Appraiser) und hat einen MBA-Abschluss der Universität Pittsburgh. Gregory F. Pashke ist außerdem Autor von mehr als 30 Artikeln zu verschiedenen unternehmerischen Themen im Bereich Beratung, Planung, Betriebswirtschaft, Unternehmensprüfung, Steuern und Organisation. Wir sind der Ansicht, dass unternehmerischen Themen Gregory F. Pashke unserem Board angehören sollte, weil er erhebliche Fachkenntnisse in den Bereichen Finanzbuchhaltung und Berichtswesen, Finanzplanung, Steuern, interne Revision und Ethik in unser Board mitbringt, unter anderem auch durch seine umfangreiche Erfahrung mit diesen Bereichen in Fertigungs- und Dienstleistungsunternehmen.

Mitglied des Prüfungsausschusses

---

William F. Strome

Indipendent Director

William F. Strome ist seit dem 4. Mai 2015 Mitglied unseres Board of Directors. Seit August 2015 ist William F. Strome Lehrbeauftragter an der John F. Donahue Graduate School of Business der Duquesne University. Von Oktober 2014 bis Juli 2017 (als das Unternehmen verkauft wurde) war William F. Strome Director bei FBR & Co. (Nasdaq: FBRC), einem Unternehmen für Investment Banking, Beratung bei Fusionen und Übernahmen, institutionelles Brokerage-Geschäft und Research-Leistungen.  Er ist derzeit Director bei Merle E. Gilliand & Olive Lee Gilliand Foundation und Aspinwall Riverfront Park. Zuvor war William F. Strome von November 2007 bis zu seiner Pensionierung im April 2014 Senior Vice President Finance & Administration bei RTI International Metals, Inc. (NYSE:RTI). Er leitete die strategischen Planungsaktivitäten, die Akquisitions- und Veräußerungsinitiativen sowie die Kapitalbeschaffung des Unternehmens und war für Investor Relations und Treasury-Aufgaben zuständig. Außerdem war er bei RTI für die IT und den Bereich Versicherungen verantwortlich.

Vor seiner Zeit bei RTI war William F. Strome 2006 und 2007 Vorsitzender bei Laurel Mountain Partners, wo er sich auf die Akquisitionsfinanzierung für das hauptsächliche Portfoliounternehmen – Liberty Waste Services – konzentrierte. Von 2001 bis 2006 war William F. Strome Senior Managing Director in der Investment-Bankengruppe von FBR. Von 1981 bis 1997 war er Deputy General Counsel und Corporate Secretary bei der PNC Financial Services Group, Inc. (NYSE: PNC) und von 1997 bis 2001 Managing Director des Kapitalmarktgeschäfts von PNC mit Schwerpunkt Fusionen und Übernahmen sowie strategische Beratungsdienstleistungen. William F. Strome verfügt über ein abgeschlossenes Grundstudium der Wirtschaftswissenschaften der Northwestern University und einen J.D.- und einen MBA.-Abschluss der University of Pittsburgh.

Vorsitzende des Prüfungsausschusses

Mitglied des Nominierungs- und Governance-Ausschusses

---

Bonnie K. Wachtel

Indipendent Director

Bonnie K. Wachtel ist seit dem 11. Februar 2013 Mitglied unseres Board of Directors. Sie ist Direktorin von Wachtel & Co., Inc., einer Investmentgesellschaft in Washington, DC, die sich an der Entwicklung wachsender Unternehmen beteiligt. Seit ihrem Eintritt bei Wachtel & Co., Inc. im Jahr 1984 wurde Bonnie K. Wachtel bei mehr als einem Dutzend börsennotierter und privater Unternehmen Mitglied des Board of Directors. Seit 1991 ist sie Director der VSE Corporation (NASDAQ: VSEC), einem Anbieter von Ingenieurdienstleistungen vorwiegend für die US-Bundesregierung, und seit 1992 Director von Information Analysis Inc., einem Anbieter von IT-Dienstleistungen. Von 2010 bis 2011 war sie Director von Integral Systems Inc. (NASDAQ: ISYS), einem Anbieter von Software und Dienstleistungen im Satellitenbereich. Außerdem war sie von 2006 bis 2008 Director der Acies Corporation, einem Anbieter von Zahlungssystemen. Bonnie K. Wachtel gehört dem NASDAQ Listing Qualifications Panel an. Von 1980 bis 1984 war sie als Rechtsanwältin bei Weil, Gotshal & Manges in New York tätig. Sie ist zertifizierte Finanzanalystin.

Mitglied des Prüfungsausschusses

Vorsitzende des Entschädigungsausschusses

---

Roger W. Thiltgen

Indipendent Director

Roger W. Thiltgen war zuvor geschäftsführendes Mitglied von Puris LLC, einem Unternehmen, das sich vor allem mit der Fertigung von Titanpulver befasst, und in geringerem Umfang auch mit dem Druck von Titanpulver mithilfe der von ExOne zur Verfügung gestellten Binder-Jetting-3D-Drucker. Außerdem war Roger W. Thiltgen zuvor Boardmitglied und Manager für Unternehmensentwicklung bei der ehemals an der American Stock Exchange notierten Astrotech International Corporation, einem Unternehmen, das mit der Herstellung, Reparatur und Wartung oberirdischer Lagertanks für die Öl- und Gasindustrie befasst war. Er war auch Mitgründer und Präsident der HMT Inc., einem Maschinenbau- und Beratungsunternehmen, das von Astrotech übernommen wurde. Bei HMT erhielt er drei US-Patente für emissionsbegrenzende Einrichtungen, die von HMT gefertigt und verkauft wurden.

Roger W. Thiltgen ist auch langjähriger Mehrheitseigentümer und Präsident von Tanglewood Resort Properties Inc., einem Unternehmen, das ein Hotelresort und Konferenzzentrum betreibt und Immobilienentwicklungsprojekte in Nordtexas durchführt. Gleichzeitig ist er Präsident von Champion Resources Inc., einer privaten Investmentgesellschaft, die sich vorwiegend mit Öl und Gas und Immobilienanlagen befasst. Rogher W. Thiltgen hat einen Bachelor-Abschluss in Bauingenieurwesen der University of Wisconsin-Platteville.



CONTENTEND