CONTENTSTART

Innovent+®

Lernen Sie dieses agile System kennen, ausgestattet mit einer hohen Staubkontrolle und dem modernsten Pulverauftragsystem, das am Markt verfügbar ist. Die Innovent+® ist darauf ausgelegt, zuverlässig funktionale Teile aus unterschiedlichen Werkstoffen zu drucken. Sie ist einfach zu bedienen und verfügt über ein hochmodernes Pulverauftragsystem, das verschiedenste Werkstoffe verarbeiten kann und ein äußerst konsistentes und einheitliches Pulverbett erzeugt.

Vorteile des Systems

  • Verarbeitung einer umfangreichen Bandbreite von Standard-MIM-Pulvern
  • Druck von Metall-, Keramik-, Verbund- und sonstigen Pulverwerkstoffen
  • Patentierte Ultraschall-Auftragstechnologie, die den Pulverfluss verbessert
  • Verbesserte Dichte des finalen Bauteils aufgrund des Triple ACT Systems von ExOne zur Pulververteilung und -verdichtung
  • Verbesserte Kontrolle der Drucksteuerungen

Spezifikationen *

Systeme vergleichen
Bindersysteme
Wässrig | Lösemittelhaltig | Phenolisch
Bauraum
160 x 65 x 65 mm
Bauvolumen
0,676 L (41 Zoll³)
Maximaler Durchsatz
166 cm³/h
Mittlere Körnung
2 μm
Außenmaße
1.203 x 1.016 x 1.434 mm (47,4 x 40,0 x 56,5 Zoll)
Schichthöhe
30-200 μm

* Änderungen vorbehalten. Technische Daten sind abhängig von der Größe und den Eigenschaften des zu verarbeitenden Pulvers.

Systeme vergleichen

Siehe Spezifikationen
Innovent+®

Aktuelles System

Innovent+®

Bindersysteme
Wässrig | Lösemittelhaltig | Phenolisch
Bauraum
160 x 65 x 65 mm
Bauvolumen
0,676 L (41 Zoll³)
Maximaler Durchsatz
166 cm³/h
Mittlere Körnung
2 μm
Außenmaße
1.203 x 1.016 x 1.434 mm (47,4 x 40,0 x 56,5 Zoll)
Schichthöhe
30-200 μm
Zeigen WenigerMehr Spezifikationen

Systeme zum
Vergleichen
hinzufügen
Abbrechen

Kennametal

Die Binder Jetting Technologie ist für uns eine Schlüssel Technologie, die es ermöglicht unsere unterschiedlichen Verschleißmaterialien, wie Wolframkarbid und Kennametal Stellite Legierungen, zu verarbeiten. Als Zulieferer solcher Zusatzwerkstoffe und –kombonenten freuen wir uns sehr, gemeinsam mit ExOne an der Entwicklung modernster Technologien zusammenzuarbeiten, um den Wandel von der Prototypenherstellung zur Serienfertigung zu schaffen. 

Sherri McCleary, Geschäftsführerin, Business Development Additive, Kennametal

Los geht's!

Sprechen Sie mit einem ExOne-Experten oder bestellen Sie ein Benchmark-Teil.

Vertrieb kontaktieren
CONTENTEND