ExOne ertweiter das Materialangebot im North Huntingdon Production Service Center

September 20, 2017

  • Einführung von 17-4PH Edelstahl für Anwendungen die eine hohe Dehnbarkeit und Korrosionresistenz vorraussetzen
  • 17-4PH wird häufig in Branchen wie der Luft- und Raumfahrt-, der Automobil-, der Rüstungs- und der Medizinindustrie verwendet

NORTH HUNTINGDON, Pa., 20. September, 2017 – Die ExOne Company (NASDAQ:XONE) (“ExOne”), ein globaler Anbieter von 3D-Druckern sowie dreidimensional (“3D”) gedruckter Erzeugnisse für industrielle Kunden aus der Industrie, gab heute die Verfügbarkeit von 17-4PH Edelstahl (auch bekannt als SAE Type 630 oder UNS S17400) als Druckmaterial im North Huntingdon Production Service Center („PSC“) bekannt. Nach dem Druck unterlaufen die 17-4PH Teile einer Hitzebehandlung entsprechend der -Condition H900 - um das Metall weiter zu härten. Der ausscheidungshärtende Edelstahl 17-4PH besteht aus Chrom, Nickel und Kupfer, und kommt vor allem bei Anwendungen, die hohe Festigkeiten und mittleren Korrosionsschutz erfordern, zum Einsatz. Es wird auch wegen seiner im Vergleich zu anderen Edelstahllegierungen guten Schweißbarkeit bevorzugt.

Aufgrund seiner Eigenschaften wird der Edelstahl für eine Vielzahl von Anwendungen in den verschiedensten Industriezweigen, wie Luft- und Raumfahrt, die Automobil-, die Medizin- sowie die Rüstungsindustrie, eingesetzt. Hersteller die mit 17-4PH hergestellte Bauteile anbieten, können nun von additiver Fertigung profitieren, wie sie die Binder-Jetting Technologie von ExOne ermöglicht. Binder-Jetting erzeugt komplexe Teile mit einer Gestaltungsfreiheit die mit konventionellen Herstellungsmethoden nicht realisierbar wäre. 17-4PH ergänzt die anderen, derzeitig im PSC verfügbaren Edelstahllegierungen, wie mit Bronze infiltrierter 420 Edelstahl und 316 Edelstahl, so wie hochgesinterter 316 Edelstahl.  

„Wir freuen uns sehr über die Aufnahme von 17-4PH in unser Materialportfolio. Aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften erweitert die Verfügbarkeit von 17-4PH unsere Zielgruppe und somit auch unseren Kundestamm.“ erklärt VP of Metal Comercial Products at ExOne, Tim Pierce. „Wir haben bereits reichlich Aufträge und sind nun bereit den Bedürfnissen unserer Kunden nachzukommen, von Prototypen bis zur Serienfertigung.“

ExOne wird 17-4PH Teile bei der bevorstehenden TCT Show im NEC in Birmingham, UK vom 26. – 28. September zeigen/vorstellen. Es wird mit etwa 10000 Besuchern gerechnet, darunter Hersteller, Designer, Geschäftsführer, Erstanwender, Innovatoren und Investoren aus über 60 Ländern.
 
Kunden können bereits heute über das North Hundtingdon PSC oder über die ExOne Website Teile bestellen.