Technology Overview

Technologie-Überblick

Unser additives Herstellungsverfahren etabliert sich auf dem industriellen Markt, weil es Geschwindigkeit, Komplexität und Effizienz in den Produktionsbereich bringt.

3D-Druck ist ein Produktionsprozess, bei dem Schichten übereinander gelegt werden, um einen dreidimensionalen festen Gegenstand von einem digitalen Modell zu erstellen. 3D-Druck kann Teile produzieren, die geometrische Eigenschaften haben, die mit keinem anderen Produktionsprozess möglich sind.

ExOne baut funktionsgerechte 3D-Objekte von unten nach oben, Schicht für Schicht, aus haltbaren industrietauglichen Materialien. Die ExOne®-3D-Drucksysteme bringen gezielt dünne Querschnittsschichten aus feinem Pulver auf. Dann bewegt sich der Druckkopf über das Pulverbett, wobei Binder auf das Pulver aufgetragen wird. Das Pulverbett wird dann abgesenkt und mit einer weiteren Schicht Druckpulver beschichtet. Mit jedem weiteren Durchlauf des Druckkopfes wird ein weiterer Teil des Objekts gebunden, bis ein der Endform nahes Objekt fertig ist.

Bei Drucksystemen auf Metallbasis ist die gedruckte Menge in der Regel das Teil selbst. Bei Sandsystemen bildet die gedruckte Menge ein Formenpaket zur Verwendung mit Metallgusstechniken.

Das könnte Sie auch interessieren