Andere Anwendungen

Prothetik

Die Fähigkeit, Designänderungen und kundenspezifische Anpassungen mit dem 3D-Druckprozess problemlos zu implementieren, hat zur Anwendung in der Herstellung von Prothesen geführt, bei der leicht anpassungsfähige Designänderungen und Prototypwiederholungen erforderlich sind. ExOne-Kunden haben die beträchtliche Kostenreduzierung, die Vorzüge der Designfreiheit und die beständigen Lieferzeiten erkannt.

Handwerkzeugprototypen

Erfinder benötigen oftmals Arbeitsmetallprototypen, um ihre Produktideen besser bei Herstellern und Einzelhändlern vorführen zu können. 3D-Druck kann ihnen dabei hervorragende Vorzüge bieten, und ein idealer Anwendungsbereich für 3D-Druck ist die Fertigung von Handwerkzeugprototypen. Indem Teile direkt anhand von 3D-Modellen gefertigt werden, machen ExOne 3D-Drucker den kostspieligen Werkzeugbau für die Produktentwicklung überflüssig. Für die Handwerkzeugdesigner bedeutet dieser vereinfachte Prozess eine Einsparung von Wochen oder gar Monaten Vorlaufzeit und eine Minimierung dieses normalerweise arbeits- und kostenintensiven Prozesses. Designänderungen können in nur wenigen Tagen vorgenommen werden und die damit verbundenen Kosten sind minimal im Vergleich zu den herkömmlichen Methoden.

 Küchen- und Badarmaturen

Armaturenhersteller haben die wirtschaftlichen Vorzüge des 3D-Drucks für eine beschleunigte Produktion von Prototypen und zügige Herstellung von Kernen in Mengen von bis zu 20.000 Stück/Jahr genutzt. Druckformsandkerne, die normalerweise über Kernblasmaschinen gefertigt werden, wurden verwendet, um Messinggussteile für Wasserhähne und komplexe Elemente wie z. B. Mischbatterien und Duschköpfe mit reduziertem Zeit- und Kostenaufwand zu entwickeln.

Darüber hinaus findet die ExOne®-Drucktechnologie auch in weiteren Anwendungen ihren Einsatz:
  • Antriebsteile
  • Prototypen in der Medizin
  • Prototypen in der Nahrungsmittelverarbeitung
  • Wärmetauscher
  • Küchen- und Badarmaturen und -ausstattungen
  • Motorgeräte für Anwendungen im Freien
  • Reverse Engineering
Prosthetics ToughWare PRX

Das könnte Sie auch interessieren